Erklärung von  Crispin Brunner und Marco Barnetta

Orthopädieschuhmachermeister und Mitglied der Vereinigung OSM

arbeiten nach folgenden Ethikgrundsätzen:

 

   Als Mitglied der Vereinigung OSM verpflichte ich mich zur Einhaltung der Statuten und ich unterstütze die Vereinspolitik.

  Ich engagiere mich in der Vereinigung OSM und im Berufsverband SSOMV nach bestem Wissen und Gewissen.

  Ich verhalte mich gegenüber Berufskollegen kollegial und fair.

  Ich verhalte mich gegenüber Versicherungen und Behörden fair, kostenbewusst und kompetent.

  Als Vertragslieferant/-in nehme ich persönlich die Verantwortung wahr und halte mich an den Tarifvertrag.

  Ich erziele mit der Arbeit einen möglichst hohen Kundennutzen.

  Ich nutze die kalkulatorischen Möglichkeiten des Tarifvertrages für eine inländische Produktion und Herstellung der Hilfsmittel.

  Ich verhalte mich gegenüber Kunden/Patienten freundlich, respektvoll, engagiert und leiste professionelle Arbeit von hoher Qualität.

  Ich kläre den Kunden/Patienten über die Möglichkeiten und die Nutzung der Versorgung auf.

  Ich bringe mich stets auf den neusten Stand des Wissens in punkto Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung.

  Ich fördere alle Mitarbeitenden und Auszubildenden in ihren persönlichen und fachlichen Fähigkeiten und behandle sie respektvoll.

  Ich nehme die Verantwortung gegenüber der Umwelt wahr, handle kostenbewusst und gehe mit den Ressourcen sorgfältig um.

im Juli 2014